Da von 1. bis 17. Dezember 2017 in Deutschland die 23. Handball-Weltmeisterschaft der Frauen ansteht, endet die Hinrunde der Bezirksoberliga Oberbayern in dieser Saison so früh wie wohl noch nie zuvor. Zeit für einen Rückblick auf die Hinrunde, die wenig erfolgreich startete, dafür aber umso erfreulicher endete.

Die Rollen waren vor dem ersten Heimspiel der neuen Saison klar verteilt. Schließlich empfingen die Handballerinnen aus dem Olympischen Dorf mit dem TSV Grafing den Absteiger aus der Landesliga. Das Team rund um Jenny Reimer dürfte heuer ein gewichtiges Wort im Kampf um den Meistertitel mitreden. Der SVO Handball Innsbruck ging als Außenseiter in die Partie, wollte jedoch auf die gute Leistung der Vorwoche weiteraufbauen.